Willkommen im Redaktionsblog von Wiitower.de und Pockettower.de

Hier veröffentlichen wir Artikel und Hintergründe abseits vom alltäglichen Wiitower. Unser persönliche Meinungen über die aktuelle Videospiel-Industrie und Hintergrundberichte über Wiitower.de, Pockettower.de und unserem Alltag.

Freitag, 6. März 2009

New Play Control! - Die Zweite

Wie ihr sicherlich wisst, gibt es seit heute den neuesten Teil der New Play Control!-Serie in Europa auf dem Markt. Und zwar die Tennis-Simulation Mario Power Tennis.

Nun möchte ich euch mit diesem Blog-Eintrag die ersten Eindrücke mitteilen, die ich in gut 1 1/2 Std. zusammengefasst haben. Die neueste Änderung ist natürlich die Steuerung. Und die ist bei so einem Spiel wichtig. Wer sich noch an unseren Bericht erinnert von unserem Nintendo-Event, der weiß, dass das Spiel nicht sonderlich gut abgeschnitten hat.

Ich selbst kann aber nur sagen, das die finale Fassung sich gut spielen lässt (Pardon, Pascal! ;)). Inhaltlich finde ich es auch sehr gut. Neben massig einzelnen Matches gibt es ja auch Turniere zu bestreiten oder Minispielchen zu spielen.

Ich persönlich find, das es eine Menge Spaß macht. Und auf jeden Fall mehr als SEGAs Produkt SEGA Superstars Tennis. Hierbei liegt es wohl am persönlichen Geschmack, da ich mit Mario praktisch aufgewachsen bin.

Auf jeden Fall empfehle ich jedem, der eine Wii und Vorliebe für etwas anderen Tennis hat, kann ohne Bedenken zugreifen für 30,- €. Unser Review folgt bald dazu.


Euer Daniel

Kommentare:

phanx hat gesagt…

Ich fands auf dem Event so lala. Mal schauen wie die finale Version, die sich garantiert nicht nochmal um 180 Grad gewendet hat... so wird.

Dennis M. hat gesagt…

Ich muss ehrlich sein und muss auch Pascal zustimmen. Wenn man die GC-Fassung gespielt hat und dann die Wii-Fassung probiert, merkt man echt Welten zwischen der Steuerung. Die GC-Version ist von der Steuerung viel genauer als die Wii-Steuerung. Leider ist die so "innovative" Steuerung der Wii doch nicht so gut, wie man am Anfang dachte...